Lidl plant ein neues Logistikzentrum

Wie man Meldungen aus der HNA vom 22.09.2020 und der offiziellen Webseite der Gemeinde Edermünde entnehmen konnte, plant die Firma Lidl den Bau eines neuen Logistikzentrums in Edermünde-Grifte.

Dieses soll unterhalb der Märkte Hagebau und Grünwald auf dem unbebauten Ackerboden mit einer Fläche von 180.000qm eingerichtet werden. Geplant ist der Bau einer Halle mit 356m Länge, knapp 124m Breite und bis zu 25m Höhe.

Am 19.10.2020 gab es eine nicht öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Edermünde, in der die Fa. Lidl ihr Bauvorhaben vorstellte. Im Vorfeld hatten Bürger den Vertretern von Lidl und den Gemeindevertretern eine Reihe von Fragen gestellt. Die Antworten der Fa. Lidl finden Sie unter dem Menüpunkt Informationen.

Die Fritzlarer Ausgabe der HNA berichtete in ihrer Ausgabe vom 29.10.2020 unter dem Titel „Es sind noch viele Fragen offen“ über den aktuellen Stand. In diesem Artikel stehen auch Stellungnahmen der vier Fraktionen der Gemeindevertretung. Die Stellungnahme der Grünen und der Freien Wählergemeinschaft (FWG) finden Sie auf der Webseite unserer Mitstreiter der BI-Logistik Edermünde unter https://www.bi-logistik-edermuende.de/kommentare